Moosboden

Wunderschöne Exkursion in die Perle des Nationalparks

Der Moosboden im Kaponigtal,  im Kerngebiet des Nationalparks Hohe Tauern in der Marktgemeinde Obervellach, wird als ein besonderes Juwel des Nationalparks bezeichnet. Er bietet mit seiner wahrhaft hochalpinen Umrahmung einen Anblick von unbeschreiblicher Schönheit. Solche Wildheit und Ursprünglichkeit findet man selten in einem Talschluss.

Der Aufstieg vom Steggraben bis zur Bodenhütte führt an mächtigen Bergstürzen vorbei, über Lichtungen und durch urige Zirben-Lärchen-Wälder hindurch, bis zum Moosboden in einer Seehöhe von 1.949 Meter. Am Moosboden liegt ein hochinteressantes Moor, durch das sich ein Quellbach mit mehreren kleinen Rinnsalen schlängelt. Hier kann man den Zauber der Natur, die seltene MoorBotanik,  wie zum Beispiel das Wollgras – Rotes Torfmoos – Gewöhnliches Fettkraut und vieles mehr, in Ruhe genießen. Und vielleicht kann man im Moorbereich sogar den Mohrenfalter oder den Alpensalamander erblicken.

Während dieser Exkursion erfahren Sie auch viel Wissenswertes über die heimische Vegetation und erhalten Einblick in die geologischen Grundkenntnisse.

Info:

Ausgangspunkt:         Obervellach – Hauptplatz Auffahrt bis zum Steggraben im Kaponigtal, 1.382 m

Die Route:

Vom Steggraben folgt man dem Weg taleinwärts zur Bodenhütte (1.649 m) und weiter zum Moosboden in 1.949 m Seehöhe. Auf einem schmalen, fast verwachsenen Fußweg dorthin, eröffnet sich ein unbeschreiblich schöner, kleiner Talschluss im obersten Waldbereich.

Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.

Höhendifferenz:         ca. 570 m (Aufstieg)

Gehzeit:                    ca. 2,5 Stunden

Charakter:                 Leichte Wanderung

Beste Jahreszeit:        Mai – Oktober

**** ** ****

Termin:                     Nach Vereinbarung (täglich möglich)

Treffpunkt:                 Um 8.00 Uhr am Hauptplatz Obervellach bei der Infotafel des Nationalparks

Ausrüstung:                Gutes Schuhwerk und warme, wetterfeste Kleidung Wanderstöcke empfehlenswert

Kosten:                     € 180,00 Euro 1 bis 8 personen.

Auffahrt gegen Entgelt mit dem Taxi oder mit dem eigenen PKW

Einkehrmöglichkeit:     Gatternighütte

Anmeldung:               Einen Tag vorher bis spätestens 12.00 Uhr im Tourismusbüro Obervellach

Info:                         Tourismusbüro Obervellach, 9821 Obervellach 21  Tel.: +43 (4782) 2510 www.obervellach.atinfo@obervellach.at

Nationalpark-Ranger und Bergwanderführer

Ron Kapteyn, Tel.: +43 (664) 15 40 300